Freitag, 3. Juli 2015

Wie die Eulen auf der Stange

 Die kleeblatt-Jungs sind gerade immer mal wieder
auch auf Mädels-Geburtstage eingeladen -
teilweise zu dritt. Was schenkt man da?
Bei uns sind Geschenke im Wert von 10-15 Euro pro Kind üblich,
"mal drei" käme da so einiges zusammen.
Dabei quillt das Stoffresteregal über.
Also haben wir uns darauf geeinigt,
dass sie alle drei zusammen jeweils ein Eulenkissen verschenken,
die kommen immer gut an :-)
 Die aufwändigere Variante hinten mit Kamsnaps-Verschluss und Inlet,
die einfachere Variante (wenn nur einer eingeladen ist  - grins!!)
ohne Inlet direkt befüllt.
Flügel und Augenpartie sind mit Zierstichen appliziert,
zwischen den Flügeln haben allerlei
Bandreste und Zierstiche ein Plätzchen gefunden...
Diese hat sogar ein "Geheimfach":
Ich hatte noch einen Rest einer Carrélein-Bordüre übrig,
der dient nun zwischen den Flügeln als Täschchen:
 
 Als Augen dieses Mal große und kleine Blumen aus der Bloom-Serie,
teilweise mit Applizierstichen aufgenäht:
 
 Der nächsten Einladung kann ich entspannt entgegen sehen -
wir haben noch zwei auf Lager!!
Kunterbunte Sommergrüße!

Mittwoch, 17. Juni 2015

Fröhlich-bunter Schulanfang ...

Bald ist es wieder so weit -
also mal wieder zwei Mädels-Schultüten.
Die eine verziert mit Schmetterling, Bändern und Blümchen
passend zu diesem Schulranzen (einfach anklicken).
 Die zweite verziert mit Herz (aus den Puschelblumen), Bändern,
Kleeblatt und viel Glitzer, passend zu diesem Schulranzen.
Was da wohl alles reinkommt?
Auf jeden Fall wünscht das kleine Kleeblatt
einen wunderbaren Einschulungstag und einen 
glücklichen Schulstart!

Donnerstag, 21. Mai 2015

Frühlings-Upcycling


Eigentlich wollte ich diese Bluse schon rausschmeißen ...
Aber irgendwie war sie mir aufgrund der
hübschen Ton-in-Ton-Stickerei doch zu schade.
 Außerdem passt sie so gut zu meinen grün-türkisen Lieblingsschuhen,
deshalb kam mir die Idee, sie aufzuhübschen -
natürlich mit Grün und Glitzer ...
Selbst die Knöpfe habe ich durch grüne Strassknöpfe ersetzt,
am Ende der Knopfleiste eine mit Perlen bestickte Crochet-Blume.
 
 Jetzt ziehe ich sie wieder an - 
und wenn's mal kühl wird, passt immer irgendein bunter Patchwork-Schal ...
Und noch ein Frühlingsprojekt muss ich Euch zeigen:
Eine Joana für eine Freundin:
 Der Ausschnitt mit einfacher Applikation,
umrandet von vielen Zierstichreihen und ein paar Swarovskis.
 Bei dem Häkeldeckchen muss ich noch fragen,
ob's noch draufgenäht werden darf ...
Wieder ein Flohmarktfund, den ich eingefärbt habe!
Frühlingsfrische Grüße!

Mittwoch, 15. April 2015

Frühlingsbunt

 Noch eine Frühlings-Bandito
mit vielen bunten Details,
wieder bestickt mit Bellafiori ...
und eine Jolly-Parade
 bestickt mit Herzblume und Puschelblume,
 Äpfelchen aus dem Eulenwald,
 farbenmix-Blume,
und Tulpe aus der Stickdatei crowns & tulips.
 Dazu einige Leggings, aufgepeppt mit Bandresten ...
 
Ein kunterbunter Frühlingsgruß
vom kunterbunten kleeblatt :-)

Montag, 6. April 2015

Ostergeschenke

 für die Jungs ...
Sie wollen es ganz schlicht,
deshalb auf ganz schlichte Shirts
nur eine angedeutete Knopfleiste und Schulterpassen aufgenäht ...
Für den Ersten mit neongelbem Halsausschnitt,
weil er diese Farbe liebt:
 Für den Zweiten ein Upcycling-Projekt aus einem heißgeliebten
(gekauften) völlig verlöcherten Vorjahresshirt:
Die Chucks rechteckig ausgeschnitten,
eingefasst und neu aufgenäht:
 Und für den Dritten (den Akkordeonspieler) ganz schlicht in Blautönen
aber mit heiß ersehnter passender Ballonmütze -
diesen Schnitt von Mamu-Design lieben wir!!!
So kann er auf die Bühne und Seemannslieder zum Besten geben :-)
Um die Mütze gab es auch schon fast Streit -
ich muss wohl nochmal ran an die Maschine.
 Und last but not least eine kleine Kombi fürs Patenkind:
Der Ball lag EWIG herum und wollte zusammengehäkelt werden -
jetzt hat es endlich geklappt!!
 Die Shirts fürs kleeblatt-Mädel habe ich vergessen zu fotografieren -
werde ich nachreichen ...
FROHE OSTERN!!!
Brigitte

Sonntag, 22. März 2015

Teenie-Traum

 Wir Großen können ja längst keine Eulen mehr sehen ...
Aber bei den Teenies sind sie wohl immer noch der Renner.
Unser großes kleeblatt-Mädel war auf einem
13. Mädels-Übernachtungsgeburtstag eingeladen.
Gewünscht wurde etwas Genähtes oder einfach "Kruscht"!?
Gemeinsam haben wir uns dann auf ein Eulenkissen geeinigt,
die Stoffe hat sie selbst ausgesucht.
Also das Schnittmuster kurz aufgezeichnet -
so einfach wie möglich.
... Crochet-Augen ...
... Ohren aus kleinen Bandresten ...
... Flügel und Augenhintergrund mit Zierstichen appliziert ...
... Zierstichschnabel ...
 ... viele Zierstiche und Bandreste auf dem Eulenbäuchlein ...
Rückseitig ein Kamsnaps-Kissenverschluss.
Natürlich musste dann auch das Inlet selbst produziert werden -
ausstopfen durfte das kleeblatt-Mädel selbst.
Und selbstverständlich schön verpacken :-)
Sie war ganz schön stolz und das Geburtstagskind hat sich gefreut!
Und ich habe tatsächlich auch wieder Freude an Eulen gefunden!!
Vielleicht gibt's ein Eulenkissen als Ostergeschenk
fürs große kleeblatt-Mädel??